Lernweg Sek II
Lernweg Sek II - GRA

Neue Lernwege in der Oberstufe

Nach mehrjähriger Planungzeit freuen wir uns, dass mit dem Schuljahr 2016/17 die gymnasiale Oberstufe an unserer Schule Einzug gehalten hat und sich für unsere Schüler neue Lernwege ermöglichen. Mit der Umstellung auf die neuen Oberstufenerlasse ab dem Schuljahr 2018/19 setzen wir diese neuen Lernwege in unserer Profiloberstufe um.

Aus folgenden Profilen können unsere Schüler in der Sek II wählen:

  • "Wort und Welt" (Sprachliches Profil -A-):
    • P1 - Kurs auf eA: Englisch*
    • P2 - Kurs auf eA: Deutsch*
    • P3 - Kurs auf eA: Geschichte (z.Zt.)
    • P4 - Kurs auf gA: nach Wahl
    • P4 - Kurs auf gA: nach Wahl

 

  • "Der Mensch in der VerantWORTtung" (Gesellschaftswissenschaftliches Profil -B1-):
    • P1 - Kurs auf eA: Geschichte*
    • P2 - Kurs auf eA: Deutsch
    • P3 - Kurs auf eA: Evangelische Religion* oder Erziehungswissenschaften*
    • P4 - Kurs auf gA: nach Wahl
    • P4 - Kurs auf gA: nach Wahl

 

  • "global citizen" (Gesellschaftswissenschaftliches Profil -B2-):
    • P1 - Kurs auf eA: Geschichte*
    • P2 - Kurs auf eA: Englisch
    • P3 - Kurs auf eA: Politik-Wirtschaft*
    • P4 - Kurs auf gA: nach Wahl
    • P4 - Kurs auf gA: nach Wahl

 

  • "mens sana..." (Naturwissenschaftliches Profil -C1-):
    • P1 - Kurs auf eA: Biologie*
    • P2 - Kurs auf eA: Mathematik*
    • P3 - Kurs auf eA: Politik-Wirtschaft
    • P4 - Kurs auf gA: nach Wahl
    • P4 - Kurs auf gA: nach Wahl

 

  • "life science" (Naturwissenschaftliches Profil -C2-):
    • P1 - Kurs auf eA: Biologie*
    • P2 - Kurs auf eA: Chemie*
    • P3 - Kurs auf eA: Englisch
    • P4 - Kurs auf gA: nach Wahl
    • P4 - Kurs auf gA: nach Wahl

*Schwerpunktfächer des jeweiligen Profils

Welche Profile im jeweiligen Jahrgang eingerichtet werden, hängt von den Anwahlen des Jahrgangs ab.


Uns ist wichtig, dass wir unsere Schüler in der Oberstufe auf dem Weg zur Allgemeinen Hochschulreife bzw. zum schulischen Teil der Fachhochschulreife in kleineren und durch die Profilklassen stabileren Lerngruppen sowie durch individuelle Berufs- und Studienberatung begleiten und durch einen anspruchsvollen Unterricht in stabilen Kursen auf den für sie individuell erreichbaren Abschluss bestmöglich vorzubereiten. Unsere Verantwortung für die Selbstverantwortung unserer Schüler nehmen wir ernst und unterstützen alternative Lernformen wie selbstreguliertes Lernen.

Feste Profilklassen und ein Profiltag, der die Schwerpunktfächer des Profils sowie das Seminarfach zu fächerübergreifendem Arbeiten bündeln, liegen uns bei der Umstellung auf eine Profiloberstufe dabei besonders am Herzen.