Aktion BauStille

Stille, Seelsorge & Andachten in Zeiten des Umbaus

Die Schülerinnen und Schüler sind auf dem Gelände und im Gebäude der Evangelischen IGS Wunstorf von einer Baustelle umgeben. Die Bauplanung sieht in Zeiten der Erstellung des Neubaus diverse Raumwechsel vor, um die bauliche Anknüpfung herstellen zu können.

Dagegen setzt der doppelachsige Bauwagen BauStille einen Kontrapunkt. In Zeiten des Wandels steht er sowohl als Andachtsraum als auch in den Pausen für Zeiten der Stille und Gespräche zur Verfügung und bringt so ein Stück Ruhe und Kontinuität in den Schulalltag.

In den Pausen ist der Bauwagen für max. 10 Schülerinnen und Schüler gleichzeitig geöffnet. Sie können dort eine Kerze anzünden, sich gemütlich auf Decken und Kissen setzen, ruhen und lesen.

Innen ist der Bauwagen mit kleinen Kacheln geschmückt, die zeigen, wie verschiedene Menschen sich Gott vorstellen ("Im Moment ist Gott für mich wie…“). Jeder und jede, die und der möchte, kann so eine Fliese gestalten. Außerdem gibt es in dem Wagen ein Fotoalbum, in dem Lehrerinnen und Lehrer, Schülerinnen und Schüler Bibelverse bildnerisch dargestellt haben, die ihnen wichtig sind. Auch an diesem Projekt kann sich jeder und jede Interessierte beteiligen.

Die ersten 1 1/2 Jahre war die BauStille mit Bildern zu sechs verschiedenen christlichen Symbolen verziert, die Schülerinnen und Schüler des achten Jahrgangs am Computer erstellt hatten.

Nach den Herbstferien 2016 wurde der Wagen zur Reparatur abgeholt, weil die Wände einen Baumangel aufwiesen, so dass der Wagen derzeit weiße Wände hat.

Die Finanzierung der BauStille war durch unterschiedliche Geldgeber möglich. Auch der Kirchenkreis Neustadt / Wunstorf hat sich an den Kosten beteiligt und ist Mitinhaber des Wagens. Einmal war die BauStille mit in Berlin zu einer Jugendfreizeit, in den Sommerferien im Freibad in Bokeloh, bei der langen Nacht der Kirchen in Wunstorf, auf dem Reformationsfest 'Ein Fest für alle' in Hannover und auf dem LaJuCamp 2018 in Verden. Auf diese Weise schafft die BauStille eine Brücke zwischen Schule und Kirche und steht auch in der Freizeit als mobiler Andachtsraum zur Verfügung.

Die BauStille bei der Langen Nacht der Kirchen 2017

Bei der Langen Nacht der Kirchen in Wunstorf am 5. Mai 2017 war auch die BauStille vertreten. Schülerinnen aus JG 5-9, Lea-Kristina Behrens, Diakon Martin Gerlach und Franziska Oberheide betreuten die BauStille den Abend über. Besucher konnten an einer Umfrage teilnehmen zum Thema "Wie stellst Du Dir Kirche vor“. Gewinner wurde die Antwort ‚einladend’.
Außerdem konnten Kerzen gezogen - und natürlich auch angezündet werden.
 

Unsere Schulpastorin

oberheide
Franziska Oberheide