Französisch | Spanisch | Latein

 Mit Sprachen bist du überall zu Hause.

- Edmund de Waal -
(1964), britischer Keramiker, Professor und Autor

 

... und dies scheint heute notwendiger denn je: In einer zunehmend globalisierten (Arbeits-)Welt steht heute sowohl jeder Einzelne als auch die Gesellschaft als Ganzes vor der Aufgabe, grenzüberschreitend und kulturübergreifend zu kommunizieren.

Vor dem Hintergrund dieser Entwicklung wird die besondere Bedeutung der Fremdsprachen und des interkulturellen Lernens deutlich, helfen sie doch, sich scheinbar „fremden“ Kulturen anzunähern und den Blick somit nicht nur für Anderes, sondern auch für Andere zu öffnen.

Auf diese Weise trägt das Erlernen von Fremdsprachen und das damit verbundene Kennenlernen der Zielsprachenkulturen in besonderem Maße zu beruflicher Mobilität und persönlicher Entwicklung bei, leistet einen Beitrag für ein respektvolles Miteinander.

Damit die Schülerinnen und Schüler ihre interkulturelle, fremdsprachliche Handlungsfähigkeit stetig erweitern und vertiefen können, gestaltet unser Team einen interessanten, lebensnahen und strukturierten Unterricht, der allen Schülerinnen und Schülern Angebote und Anreize für erfolgreiches Lernen bietet. Um auch uns selbst immer wieder neue Anreize zu setzen und unseren Unterricht „frisch“ zu halten, nehmen wir als Fachgruppe regelmäßig an Fortbildungen teil.

Neben dem regulären Unterrichtsbetrieb finden jährlich Austauschfahrten zu unseren Partnerschulen in Flers (Frankreich) und Sant Andreu de la Barca (Spanien) statt.

Fachbereichsleitung

kanz
Philipp Kanz
Collège Sévigné à Flers, Normandie
 Collège Sévigné à Flers, Normandie

Frankreich-Austausch | Flers

Lesen Sie mehr...