Orientierungs-Schnuppertage Sek II für Schüler des 10. Jahrgangs

Nachricht 01. Dezember 2018

Orientierungstage 2018

Vom 26.-30. November haben Schülerinnen und Schüler des 10. Jahrgangs der Evangelischen IGS Wunstorf und externe GastschülerInnen auch dieses Jahr für sich erprobt, wie das Lernen und Arbeiten in der gymnasialen Oberstufe anfühlt. Dazu sind sie eine Woche lang in die Haut der Elftklässler geschlüpft und haben an den sog. "Sek II Orientierungstagen" teilgenommen.

Während die jetzigen 11. Klassen in dieser Zeit die erste Woche ihres Hochschul- oder Berufspraktikum absolviert haben, konnten Schüler unserer Schule, aber auch aus anderen 10. Klassen neue Fächer wie Pädagogik, Philosophie oder Informatik sowie die neuen an den Profilklassen orientierten WPKs ausprobieren und den Unterschied zwischen dem bekannten Unterricht in der Sek I und Oberstufen-Unterricht hautnah erleben.

Das Resumeé der SchülerInnen nach einer Woche ist sehr positiv ausgefallen: Die Erwartungen der SchülerInnen hätten sich vielfach erfüllt und die Schnuppertage seien eine wichtige Einrichtung, um für sich selber eine gute Entscheidung hinsichtlich des weiteren Schulweges zu treffen, die ohne Orientierungstage unter Umständen viel schwerer gefallen wäre. So empfehlen in der am Ende durchgeführten Online-Evaluation der Orientierungstage fast 98 % der Schülerinnen und Schüler, auch im kommenden Schuljahr die Sek II Orientierunstage durchzuführen. Interessant ist auch, dass sich sehr viele SchülerInnen insbesondere in den Fächern, die regulär nur einmal in der Woche stattfinden, Hausaufgaben wünschen, um auch diesbezüglich einen Eindruck von der Arbeit in der Sek II zu erhalten. Zahlreiche weitere Anregungen fließen in die Optimierung der Orientierungstage ein.

Großes Lob gab es für die Möglichkeit, auch eine Vielzahl neuer Fächer hautnah zu erleben, aus WPKs auswählen zu können, und damit auch hinsichtlich der künftig differenzierten Fächer wie Biologie, Physik, Chemie und Informatik eine gute Entscheidung treffen zu können. Auch das Engagement der Lehrer wurde gewürdigt.

Das bisher ungewohnte "Sie" habe die SchülerInnen zwar zunächst irritiert, insgesamt aber gut getan und sie in eine andere Rolle versetzt, meldeten die SchülerInnen am Rande des Unterrichts zurück.

Viele fühlen sich nun hinsichtlich Ihrer weiteren Entscheidung deutlich sicherer - und weniger ängstlich - auch wenn der Weg durch die Oberstufe anspruchsvoll sein wird.

Das Oberstufenteam bedankt sich für eine sehr angenehme Woche mit engagierten und neugierigen "neuen Elfklässlern" und freuen uns auf eure/Ihre Anmeldungen im Februar.

Bei Fragen zu den Orientierungs-/Schnuppertagen

mueller_j
Herr Jannes Müller
Tel.: +49 (0) 5031 9401-11

Informationen zu den Anmeldetagen 2019