Anmeldung zur Oberstufe

Lernweg Sek II
Lernweg Sek II - GRA

Anmeldungen für das Schuljahr 2021/2022 - 04.02./05.02.

Unmittelbar nach Erhalt der Halbjahreszeugnisse im 10. Jahrgang und nach den Winterferien, können Sie Ihre Tochter/Ihren Sohn für die Oberstufe an der Evangelischen IGS anmelden.

Aufgrund der derzeitigen Kontaktbeschränkungen bitten wir Sie, die notwendigen Unterlagen (s. Downloadbox) am 04. oder 05. Februar im Sekretariat oder im Briefkasten vor dem Verwaltungstrakt abzugeben. Dies kann Ihre Tochter/ Ihr Sohn selbst tun. Bitte beachten Sie dabei, dass Schülerinnen und Schüler, die bereits in der Sek I die Evangelischen IGS besuchen, weniger umfangreiche Anmeldeunterlagen ausfüllen müssen (siehe Downloadbereich rechts).

Nach Eingang der Unterlagen werden diese von uns geprüft. Sollten wir Gesprächsbedarf sehen, werden wir Sie unter der von Ihnen angegebenen Telefonnummer kontaktieren. 

Selbstverständlich stehen wir auch in der aktuellen Situation dennoch für Beratung im Zusammenhang mit dem Übergang in die Oberstufe zur Verfügung. So kann Ihre Tocher/ Ihr Sohn uns (Frau Pohl, Herr Müller, Frau Bertl) während der Sek II Schnuppertage ansprechen. Auch können wir auf Ihren Wunsch hin ein Telefongespräch oder eine Videokonferenz vereinbaren. Kontaktieren Sie uns einfach unter oberstufe@igs-wunstorf.de

Die formale Voraussetzung für die Aufnahme in die Sek II ist das Erreichen der Mindestvoraussetzungen nach § 15 AVO-Sek I bereits mit dem Halbjahreszeugnis Jg. 10 (d.h. in den differenzierten Fächern mind. E3, E3, E3, E4/G2; Durchschnitt in den nicht-differenzierten Fächern mind. 3,00).

Diese Vorgabe stellt jedoch (formal) die absolute Minimalanforderung dar, mit denen erfahrungsgemäß ein erfolgreiches Durchlaufen der Sek II kaum möglich ist. Schüler/innen, die diese Vorgabe zum Halbjahreszeugnis Jg. 10 noch nicht erfüllen, können keine Zusage erhalten, sondern haben erst im Nachrückverfahren die Chance, sich zu qualifizieren und einen Platz zu erhalten.

Insbesondere in den Kernfächern (Deutsch, Englisch, Mathematik) sollten solide Leistungen [d.h. mindestens 'befriedigend' oder besser im Eplus-Kurs oder gute bis sehr gute Leistungen im E-Kurs] erreicht werden und ein überdurchschnittliches Arbeitsverhalten vorhanden sein, um den deutlich höheren Anforderungen in der Sek II in allen Fächern gewachsen zu sein. Für einen genauen Einblick in das Vergabeverfahren und die Empfehlungen für die Weiterarbeit in der Sek II können Sie die nebenstehende Kurzpräsentationen downloaden.

 

Schüler der Evangelischen IGS Wunstorf, die in die Sek II übergehen möchten

Schülerinnen und Schüler, die an unserer Schule in die Sek II übergehen möchten, benötigen deutlich weniger Formulare, die auszufüllen sind (siehe Downloadbox).

Bewerber von anderen Schulen

Schülerinnen und Schüler, die von anderen Schulen kommend, die Oberstufe an der Evangelischen IGS Wunstorf besuchen wollen, füllen bitte die explizit für externe Schülerinnen und Schüler vorgesehenen Bewerbungsunterlagen aus, die im Downloadbereich zu finden sind (siehe Downloadbox).

Für Schülerinnen und Schüler, die vom Gymnasium an die Evangelische IGS wechseln möchten, gelten seit dem Schuljahr 2018/19 keine besonderen Bedingungen mehr, die noch für die G8-Jahrgänge Gültigkeit hatten. Eine Anmeldung bzw. Ummeldung nach Ende der Klasse 10 ist daher ohne Weiteres möglich, bzgl. der Fortsetzung der 2. Fremdsprachen wenden Sie sich bitte bei Rückfragen an die Leitung der Sek II.

Vergabe der Oberstufenplätze

Die Vergabe unserer Plätze in der Sek II erfolgt in einem mehrstufigen Verfahren. Informationen dazu entnehmen Sie bitte der Kurzpräsentation (Download s. rechts).

Einführungstage

Um mehr Sicherheit bei der Entscheidung für oder gegen die gymnasiale Oberstufe an der Evangelischen IGS Wunstorf zu gewinnen, bieten wir Schülerinnen und Schülern des jeweils 10. Jahrgangs ein Mal im Jahr eine mehrtägige Einführungsveranstaltung zum Arbeiten in der gymnasialen Oberstufe an.

Leiterin Sek II

Bei Fragen zur Anmeldung und zum Vergabeverfahren:

JS7_1550_bertl
Sandra Bertl
Tel.: +49 (0) 5031 940 124