Q-IGS Netzwerk

Q-IGS-Qualitätsnetzwerkspinne in Hannover und Region
Q-IGS-Qualitätsnetzwerkspinne in Hannover und Region


Ev.IGS Wunstorf im Qualitätsnetzwerk
Integrierter Gesamtschulen (Q-IGS)

Am 16.12.2016 fand im Beisein der Kultusministerin Frauke Heiligenstadt die Gründung des Qualitätsnetzwerkes Integrierter Gesamtschulen der Stadt und Region Hannover statt. Insgesamt 30 Schulen haben sich den Grundsätzen und Zielen dieses Netzwerkes angeschlossen.
Auch die ev.IGS Wunstorf ist dabei.

Wir wollen mit den anderen Schulen auf verschiedenen Ebenen selbstorganisiert und kooperativ zusammenarbeiten. Das gemeinsame Leitbild bildet die Grundlage für die Arbeit der einzelnen Schule und der anderen beteiligten Schulen. Die Arbeit der Schulen wird bestimmt durch einen positiven Umgang mit Vielfalt, Stärkung der eigenen Leistungsfähigkeit der Schülerinnen und Schüler, Verzicht auf „Sitzenbleiben“ und „Abschulung“ und Förderung des ganzheitlichen Lernens. Alle Schulen sind Ganztagsschulen, die so einen Raum zum Leben und Lernen entwickeln wollen. Die enge Zusammenarbeit soll zu einer Weiterentwicklung der Schulen durch eine Professionalisierung der Kollegien, Stärkung der Teamarbeit auf allen Ebenen und der Qualitätsentwicklung führen. Auch die Kooperation der Elternvertretungen soll im Netzwerk gefördert werden.
Erste praktische Vorschläge sind gemeinsam organisierte Lehrerfortbildungen, schulübergreifende Hospitationen, Vorstellung von Best-Practice-Beispielen und auch schulübergreifende Veranstaltungen für Schülerinnen und Schüler.
So können die Schulen systematisch voneinander lernen, sich gegenseitig unterstützen, Synergieeffekte zugunsten ihrer Schülerinnen und Schüler erzielen und sich auch für bildungspolitische Unterstützung ihrer gemeinsamen Ziele einsetzen.